In 3 Min. 300€ Prämie für dein E-Auto sichern!

Registriere dein Elektroauto und verdiene ab sofort jedes Jahr Geld!

Warum Quotando?

Schnell

Nach Verifizierung kannst du dein Geld innerhalb von 3 Werktagen erhalten

5 Sterne Service

Zufriedene Kund:innen sind für uns das Wichtigste

Seriös

Erfahrenes Team aus Top-Expert:innen

Unsere 2 Prämienmodelle

Fix & Schnell
  • check
    255€ Sofortauszahlung
  • check
    Auszahlung innerhalb von 3 Werktagen
  • check
    Steuerlich optimiert, keine Steuern fällig
  • check
    Nur für Privatpersonen möglich
Mehr Details
Weniger Details
  • check
    Zusätzliche Validierung durch Personalausweis
  • check
    Auszahlung nur aufs Konto des Fahrzeughalters
Max & Später
  • check
    min. 300€ garantierte Auszahlung
  • check
    Auszahlung in ca. 4-8 Wochen
  • check
    Abhängig von Prüfung durch Umweltbundesamt
Mehr Details
Weniger Details
  • check
    Höhere Erlöse in der Vermarktung der THG-Quote werden direkt an Dich weitergeben
  • check
    Auszahlung von 80,5% der Erlöse, mindestens jedoch 300€

Warum gibt es die Möglichkeit Geld für dein E-Auto zu erhalten?

Im Sommer 2021 hat der Bundesrat ein neues Klimaschutzinstrument beschlossen. Dieses nennt sich Treibhausgas-Minderungsquote (THG-Quote) und fördert die Elektromobilität. Es ermöglicht CO2-Einsparung aus Elektroautos als Zertifikate zu erhalten. Mineralölunternehmen, die extrem hohe Emissionen verursachen, müssen durch den Kauf dieser Zertifikate ihre eigenen Emissionen zu mindern. Somit wirst du als Elektroautofahrer:in für deine CO2 Einsparungen belohnt.

Die neue THG-Quote ist bekannt aus:

Was macht Quotando?

Der Austausch und der Handel der Zertifikate funktioniert nur, wenn diese in größeren Mengen gebündelt werden und so an die Emissionäre verkauft werden. Die Umsetzung dieses Prozesses war bisher nur großen Unternehmen mit einer Vielzahl an Fahrzeugen vorbehalten.

Klingt kompliziert? Keine Sorge, ist es für dich aber nicht! Quotando ermöglicht es dir als Fahrer:in eines E-Autos dein Zertifikat ganz einfach einzulösen.

Häufige Fragen:

Was ist die THG-Quote?
expand_more
Die THG-Quote ist ein neues Klimaschutzinstrument, welches es Fahrer:innen von E-Autos ermöglicht eine zusätzliche Prämie für das Fahren eines E-Autos zu erhalten.

THG-Quote steht für Treibhausgasminderungsquote. Zur Umsetzung der Neufassung der Richtlinie (EU) 2018/2001 zur Förderung der Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen („RED II“) hat der Bundestag im Mai 2021 ein Gesetz verabschiedet, das diese Quote zur Treibhausgasminderung bei Kraftstoffen schrittweise von aktuell 6 Prozent auf 25 Prozent im Jahr 2030 anhebt. Dies erlaubt es Fahrer:innen von Elektrofahrzeugen "Ihren" Strom anrechnen zu lassen. Bei Vorliegen der Anrechnungsvorausetzungen stellt das Umweltbundesamt eine Bescheinigung über ein CO2-Äquivalent aus. Mit diesen Zertifikat lässt sich anschließend handeln und es ist die Basis für die an dich ausgezahlte Prämie. Detaillierte Informationen gibt es zum Nachlesen hier.
Warum habe ich bis jetzt noch nie etwas von der THG-Quote gehört?
expand_more
Die THG-Quote ist ein neues Klimaschutzinstrument, welches erst im Mai 2021 als Gesetz verabschiedet wurde und seit dem 01.01.2022 wirksam ist. Das Modell ist daher noch neu.
Was kostet der Serivce?
expand_more
Der Service von Quotando ist für dich kostenlos. Wir zahlen dir immer die vereinbartePrämie für das Jahr 2022 aus. Für die folgenden Jahre geben wir dir rechtzeitig Bescheid, welche Auszahlung du erwarten darfst. Wir gehen jedoch davon aus, dass die Prämie in den nächsten Jahren noch steigen wird.
Wie lange dauert es bis zur Auszahlung?
expand_more
Je nachdem welches Prämienmodell du gewählt hat dauert es unterschiedliche lange.

Im Fix&Schnell Modell erhälst du die Auszahlung immer innerhalb von 3 Tagen, nachdem die die vollständigen Unterlagen hochgeladen hast.

Im Max Modell erhälst du die Auszahlung sobald deine Unterlagen vom Umweltbundesamt (UBA) geprüft wurden. Dies dauert in der Regel 4-6 Wochen. Sobald wir eine positive Rückmeldung erhalten, zahlen wir deine Prämie innerhalb von 5 Werktagen aus.
Kann ich auch meinen Plug-in-Hybrid anmelden?
expand_more
Nein, für die THG-Quote qualifizieren sich ausschließlich vollelektrische Fahrzeuge (BEV).
Kann ich auch mein Leasingfahrzeug anmelden?
expand_more
Ja, auch Leasingfahrzeuge qualifizieren sich für die THG-Quote. Du kannst dir also deine Prämie einmal pro Jahr von uns auszahlen lassen.
Welche Unterlagen muss ich für den Antrag hochladen?
expand_more
Für die Beantragung der THG-Quote benötigen wir lediglich Name und E-Mail-Adresse, sowie ein Foto deines Fahrzeugscheines. Zur Auszahlung benötigen wir deine Kontoverbindung.
Was passiert, wenn ich mein E-Auto verkaufe? Muss ich die Prämie zurückzahlen?
expand_more
Nein, du musst die Prämie nicht zurückzahlen. Die THG-Quote kann einmal pro Jahr beantragt werden. Verkaufst du dein Auto im Laufe des Jahres, musst du die Prämie nicht zurückzahlen. Der neue Eigentümer kann lediglich im gleichen Jahr die Prämie nicht nochmals beantragen.
Ist es möglich, gewerbliche Fahrzeuge für die THG-Quote anzumelden?
expand_more
Ja, auch gewerbliche Fahrzeuge qualifizieren sich für die THG-Quote, da sie genauso einen Beitrag zum Klimaschutz leisten wie nicht gewerbliche Fahrzeuge.
Wird die Prämie jedes Jahr gezahlt und wie hoch wird die Prämie zukünftig sein?
expand_more
Ja, die Prämie wird jedes Jahr aufs Neue ausgezahlt, so lange du Halter:in des E-Autos bist. Die Höhe der Prämie für 2023 lässt sich heute noch nicht genau bestimmen, da diese von gesetzlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen abhängt.
Aus ökologischer Verantwortung: Sollte ich meine Quote zurückhalten, sodass die Mineralölunternehmen die Maximalstrafe zahlen müssen?
expand_more
Es ist nicht sinnvoll deine Quote zurückzuhalten. Wenn du deine THG-Quote nicht bis zum 28.02. des jeweiligen Folgejahres selbst zur Vermarktung anmeldest, "zieht" der Staat deine Quote ein und vermarktet diese selbst. Das Geld fließt dann in den Bundeshaushalt.
Muss ich die Prämie als privater Nutzer versteuern?
expand_more
Da wir keine steuerliche Beratung durchführen können, musst du dich hierzu am besten an einen Steuerberater wenden. In der Branche wird zurzeit davon ausgegangen, dass die Auszahlung aus der THG-Quote als Prämie unter "Einkünfte aus sonstigen Leistungen" angegeben werden muss. Diese haben eine Freigrenze von 255€. Dies bedeutet, dass bei Überschreitung der Freigrenze, im Gegensatz zum Freibetrag, der gesamte Betrag voll versteuert werden muss.
Du hast noch weitere Fragen?
expand_more
Wenn Du noch weitere Fragen hast oder Verbesserungsvorschläge für unseren Service, dann schreib uns gerne an support@quotando.de oder nutze unser Kontaktformular auf der Seite.

Meld dich jetzt an und erhalte deine erste Auszahlung in Kürze